Was ist Equine 74 CALMRELAX?

Bei akutem Stress für den Magen deines Pferdes: Du kannst etwas tun!

Transportsituationen, Turniere, Training auf neuen Plätzen und dergleichen können den Magen Deines Pferdes stark belasten. Equine 74 Calmrelax kann Dein Pferd unterstützen, mit dem Stress fertig zu werden.

Stehen Stresssituationen, in denen vermehrt Magensäure produziert wird, bevor, erhält das Pferd 5–10 Minuten vorher eine Dosis Equine 74 Calmrelax.

Der positive Effekt kann innerhalb weniger Minuten spürbar sein und hält so lange an, wie die Paste im Magen verbleibt. Dies sind etwa 4 Stunden.

Dietz 200427 Equine 74 Calmrelax0880

Wie funktioniert Equine 74 CALMRELAX?

CALMRELAX_3Magen_2800x1000

*Magnesium aspartate supplementation and reaction speed response in horses, JEVS Volume 35, Ausgabe 5, Mai 2015, S. 401-402
Charles Sturt University, Wagga Wagga, NSW, AustralienWaltham Centre for Pet Nutrition, Leicestershire, Vereinigtes Königreich **Journal of Equine Veterinary Science 34 (2014) 391–397 Original Research

Das Alginat der Meeresalge Ascophyllum nodosum (Fam. Fucaceae) bildet im Pferdemagen eine Gelschicht, die sich auf den Mageninhalt des Pferdes legt.

Durch Kontraktion des Magens und Bewegungen des Pferdes kann die aggressive Magensäure die empfindliche Magenschleimhaut im oberen, drüsenlosen Teil des Pferdemagens erreichen. Dies führt zu Magenschleimhautreizungen und Schmerzen.

Bei Kontakt mit Magensäure vermischt sich das natürlich vorkommende Alginat der Ascophyllum nodosum (Fam. Fucaceae) mit dieser zu einer gelartigen Substanz und bildet so eine Gelschicht, die den Mageninhalt wie ein Schutzfilm überzieht und verhindert dadurch, dass die Säure in den drüsenlosen Teil des Magens gelangt und dort die Schleimhaut schädigt.

Nach etwa vier Stunden löst sich dieser Schutzfilm und wird direkt über den Darm ausgeschieden, ohne in den Blutkreislauf aufgenommen zu werden.

Säurepuffernde Wirkung** von Equine 74 Gastric

Equine 74 Gastric hat ebenfalls einen marinen Ursprung. Es wird aus einer speziellen Rotalgenart (Lithotamnium calcareum) gewonnen, die vom Meeresboden vor der Küste Islands stammt. Anschließend werden sie in Irland schonend getrocknet und in Deutschland weiterverarbeitet.

Equine 74 Gastric absorbiert überschüssige Magensäure und hilft so, einen konstanten pH-Wert im Magen des Pferdes aufrechtzuerhalten.

Natürliches Magnesium mit höchster Bioverfügbarkeit

Jede Spritze enthält etwa 3,70 Gramm Magnesium. Magnesium beruhigt nachweislich die Nerven* und ist daher ideal, um Pferde in Stresssituationen zu beruhigen und zu entspannen.

Ein Großpferd benötigt etwa 20 Gramm täglich – eine Menge, die normalerweise durch die Futteraufnahme gedeckt wird.

Aufgrund des schnellen Zersetzungsprozesses der Paste und der extrem hohen Bioverfügbarkeit von 98 %, wirkt das Magnesium ausgesprochen schnell.

In welchen Situationen kann Equine 74 CALMRELAX unterstützen?

  • calmrelax_anw_10

    Sattelzwang und Verspannung

  • Tournament

    Nervös und unkonzentriert im Parcours

  • calmrelax_anw_3

    Stressäppeln im Dressurviereck

  • calmrelax_anw_4

    Ängstlich und nervös beim Verladen

  • calmrelax_anw_5

    Stressäppeln im Training in der Halle

  • calmrelax_anw_11

    nervöses Hufe scharren am Putzplatz

  • calmrelax_anw_7

    Stressäppeln auf neuen Plätzen

  • calmrelax_anw_8

    Tierarzt

  • calmrelax_anw_9

    Stress beim Beschlagen

  • calmrelax_anw_1

    Schreckhaft beim Ausritt

  • calmrelax_anw_6

    Stressäppeln an der Lounge

  • calmrelax_anw_12

    Rennen

Ist Equine 74 CALMRELAX für alle Pferde zu empfehlen?

Equine 74 CALMRELAX ist medikamenten- und dopingfrei – getestet im offiziellen Anti-Doping-Labor der FEI in Deutschland - und kann jedem Pferd verabreicht werden, ob Sport- oder Freizeitpferd, Fohlen oder Pony.

Equine 74 CALMRELAX ist besonders geeignet für allgemein nervöse Pferde und Pferde, die zu Stress neigen, einen empfindlichen Magen oder gereizte Schleimhäute haben und/oder sensibel auf neue, ungewohnte oder stressige Situationen reagieren. Stresssituationen bedeuten für Pferde eine erhöhte Produktion an Magensäure, die die Magenschleimhaut angreift. Zu solchen Situationen gehören Turniere, Anhängerfahrten, Veränderungen in der Herde, das Anreiten von Jungpferden oder das Absetzen von Fohlen

Die Paste ist dank des Zusatzes von Stevia und Vanille sehr schmackhaft und wird ausnahmslos von allen Pferden gerne genommen. Abhängig von der Außentemperatur ist die Paste bisweilen etwas fester oder flüssiger, jedoch immer einfach zu verabreichen. Wir empfehlen, die Paste an kalten Tagen vor der Applikation kurz in den Händen zu erwärmen.

Wie wird Equine 74 CALMRELAX verabreicht?

Equine 74 Gastric Calmrelax ist in Pastenform erhältlich und wird mithilfe der handlichen Spritze direkt ins Pferdemaul verabreicht. Wir empfehlen, dass Pferden, die im Allgemeinen nervös sind und einen empfindlichen Magen haben, die Paste direkt ins Maul gegeben wird.

Stehen Stresssituationen, in denen vermehrt Magensäure produziert wird, bevor, erhält das Pferd 5–10 Minuten vorher eine Dosis Equine 74 Calmrelax.

Bei ausgewachsenen Pferden empfehlen wir eine Dosierung von 30 ml, für kleine Pferde, Ponys und Fohlen ist eine Dosis von 15 ml zu empfehlen.

EQ74_calmrelax_WirkPferd_260x390b1

Was kostet Equine 74 CALMRELAX?

Eine Packung enthält drei Tuben.

Eine Spritze enthält mindestens 95 ml Paste, d. h. insgesamt sind 285 ml enthalten.
Wir empfehlen eine Dosierung von je 30 ml.

  • Starter-Pack 3 Spritzen
    49,90* € (16,63 € pro Spritze)

  • Bestseller 4 x 3 Spritzen
    184,90* € (15,40 € pro Spritze)

  • Großpack 7 x 3 Spritzen
    314,90* € (14,97 € pro Spritze)

* zzgl. Versandkosten
Zum Onlineshop